Kalender

Kurstermine

Slider

 

 

Februar 2019


02 blau

Techniktraining: Den Bewegungsablauf kennen und korrigieren Kursraum in Essen

Kurs - 0202191

1 Trainingseinheit über 2 Übungseinheiten á 45 min. (von 11.30 - 13.00 Uhr)

1 Trainingseinheit über 2 Übungseinheiten á 45 min. (von 11.30 - 13.00 Uhr)

Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerene Ihre Technik verbessern möchten, um eine höhere Präzision im Spiel zu erlangen, wodurch mehr Kugeln in Ziel kommen.

Beim Ausführen der Bewegung, geht der Blick zum Ziel und man kann sich selbst nicht beobachten. Viele Kursteilnehmer reagieren auf Korrekturen des Bewegungsablaufs mit Erstaunen, da das eigene Körpergefühl sowie die eigene Wahrnehmung eine andere ist, in Bezug darauf, wie weit man ausholt, ob sich die Hand gerade öffnet, etc. 

Der Kursraum mit Indoorkugeln und Spiegeln, bietet die Möglichkeit in einem Abstand von 7 Metern die Schwungbewegung vor dem Spiegel auszuführen, sich selbst dabei zu beobachten und während des Wurfes eine Korrektur vorzunehmen. Diese Art des Trainings ist im Vergleich zum Videogestützen Training sehr viel dynamischer. Man bleibt im Bewegungsablauf, muss nicht rausgehen, um Aufnahmen anzusehen und korrigiert den Bewegungsablauf bei jeder ausführung in Echtzeit.

Die Indoorkugeln werden zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um die vom Weltverband (F.i.P.J.P.) empfohlenen Trainingskugeln.

Es werden sowohl Lege als auch Schussübungen ausgeführt. Die Indoorkugeln geben ein gutes Feedback, ob sich die Hand gut geöffnet hat oder nicht. Man kann die Kugeln rollen lassen oder auch ein Portée damit spielen. Beim Schießen kann man nur auf "Eisen", in dem Fall Gummi, treffen, da es nicht möglich ist mit diesen Kugeln davor zu schießen. Daraus ergibt sich ein anspruchsvolles Techniktraining.

Termin: 02. Februar 2019

Zeit: 11.30 Uhr - 13.00 Uhr 

Ort: SWP 1, Essen Stadtwald

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 6 Personen

Kursgebühr: 25 € pro Person

INFOS: Foto Kursraum

Rabatte: 

Verbandsmitglieder BPV NRW, bei Rechnungsstellung an Heimatverein 20%
Familien: 1. Person reguläre Kursgebühr ohne Rabatte, bis 4 Personen (Partner oder Kinder), jedes weitere Familienmitglied 50% (Keine Verbands- oder Vereinsrabatte). Bitte als KEIN Mitglied anmelden, um den Familienrabatt zu erhalten.

Kurs ausgebucht - Kurs findet statt


Technik neo alle Spielniveaus Kopie

kursraum  Schießen neo

indoor Leegen

Anmelden Ellipse Kopie


22 rot

Techniktraining: Den Bewegungsablauf kennen und korrigieren Kursraum in Essen

Kurs - 2202191

1 Trainingseinheit über 2 Übungseinheiten á 45 min. (von 11.00 - 12.30 Uhr)

Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerene Ihre Technik verbessern möchten, um eine höhere Präzision im Spiel zu erlangen, wodurch mehr Kugeln in Ziel kommen.

Beim Ausführen der Bewegung, geht der Blick zum Ziel und man kann sich selbst nicht beobachten. Viele Kursteilnehmer reagieren auf Korrekturen des Bewegungsablaufs mit Erstaunen, da das eigene Körpergefühl sowie die eigene Wahrnehmung eine andere ist, in Bezug darauf, wie weit man ausholt, ob sich die Hand gerade öffnet, etc. 

Der Kursraum mit Indoorkugeln und Spiegeln, bietet die Möglichkeit in einem Abstand von 7 Metern die Schwungbewegung vor dem Spiegel auszuführen, sich selbst dabei zu beobachten und während des Wurfes eine Korrektur vorzunehmen. Diese Art des Trainings ist im Vergleich zum Videogestützen Training sehr viel dynamischer. Man bleibt im Bewegungsablauf, muss nicht rausgehen, um Aufnahmen anzusehen und korrigiert den Bewegungsablauf bei jeder ausführung in Echtzeit.

Die Indoorkugeln werden zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um die vom Weltverband (F.i.P.J.P.) empfohlenen Trainingskugeln.

Es werden sowohl Lege als auch Schussübungen ausgeführt. Die Indoorkugeln geben ein gutes Feedback, ob sich die Hand gut geöffnet hat oder nicht. Man kann die Kugeln rollen lassen oder auch ein Portée damit spielen. Beim Schießen kann man nur auf "Eisen", in dem Fall Gummi, treffen, da es nicht möglich ist mit diesen Kugeln davor zu schießen. Daraus ergibt sich ein anspruchsvolles Techniktraining.

Termin: 22. Februar 2019

Zeit: 11.00 Uhr - 12.30 Uhr 

Ort: SWP 1, Essen Stadtwald

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 6 Personen

Kursgebühr: 25 € pro Person

INFOS: Foto Kursraum

Rabatte: 

Verbandsmitglieder BPV NRW, bei Rechnungsstellung an Heimatverein 20%
Familien: 1. Person reguläre Kursgebühr ohne Rabatte, bis 4 Personen (Partner oder Kinder), jedes weitere Familienmitglied 50% (Keine Verbands- oder Vereinsrabatte). Bitte als KEIN Mitglied anmelden, um den Familienrabatt zu erhalten.

1 freier Platz - Kurs findet statt


Technik neo alle Spielniveaus Kopie

kursraum  Schießen neo

indoor Leegen

Anmelden Ellipse Kopie


26 rot

Techniktraining Pétanque: Schwingen statt Krafteinsatz

Kurs - 2602191

1 Trainingseinheit über 4 Übungseinheiten á 45 min. (von 18.15 - 21.30 Uhr)

Warum sieht der Wurf eines erfahrenen Spielers so leicht, locker und elegant aus? Weil er es ist und ohne Krafteinsatz ausgeführt wird. Dieser Kurs richtet sich an Spielerinnen und Spieler, die lernen und üben möchten, Pétanque ohne Krafteinsatz zu spielen. Das erreicht man über den richtigen Schwung ohne Krafteinsatz.

Spielerinnen und Spieler mit einem schönen, kontrollierten Schwung also ohne Krafteinsatz, spielen ohne Ziehen oder Reißen des Armes oder der Schulter, somit haben mehr Kontrolle über die Flugkurve der Kugel und dadurch mehr Kontinuität bei Ihren Würfen, mehr Erfolg im Spiel. Weiterhin führt ein guter Schwung zu Entlastung der Kondition und ist körperlich viel weniger anstrengend. Stellt man sich einen Großligaspieltag oder eine Meisterschaft vor, führt das zu immenser Erleichterung und unter Umständen auch zu einem konditionellen Wettbewerbsvorteil.

Da der Bewegungsablauf beim Legen und Schießen nach dem hier vermittelten Leitbild identisch ist, ist das weder ein Lege- noch ein Schießkurs, sondern vielmehr ein vertiefender Technikkurs, der sich auf ein Element der Gesamtbewegung konzentriert, auf den Schwung. Daher werden gleichermaßen Lege- und Schießübungen durchgeführt sowie vertiefende Übungen, die dann in konkrete Spielsituationen übertragen werden. Hinzu kommen Übungen sind aus den Bereichen Motorik.

Das Training ist auf maximal 9 Personen begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass der Trainer die freien Kapazitäten hat, um die Kursteilnehmer jederzeit anzuleiten und zu korrigieren sowie aufkommende Fragen umgehend zu beantworten.

Nach diesem Training sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren persönlichen Schwung gefunden, bzw. bereits vertieft haben. Sie sind in der Lage ohne Krafteinsatz zu spielen und auch Portées sowie weite Schüsse kontrolliert auszuführen. Sie wissen, wie man mit dem entsprechenden Schwung langsam und mit weniger Krafteinsatz spielt.

Termin: 26. Februar 2019

Zeit: 18.15 Uhr - 21.30 Uhr 

Ort: Boulehalle Düsseldorf

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 9 Personen

Kursgebühr: 40 € pro Person

INFOS: Halleneintritt separat an den Verein

Rabatte: 

Verbandsmitglieder BPV NRW, bei Rechnungsstellung an Heimatverein 20%
Familien: 1. Person reguläre Kursgebühr ohne Rabatte, bis 4 Personen (Partner oder Kinder), jedes weitere Familienmitglied 50% (Keine Verbands- oder Vereinsrabatte). Bitte als KEIN Mitglied anmelden, um den Familienrabatt zu erhalten.

AUSGEBUCHT - Kurs findet statt


Technik neo alle Spielniveaus Kopie

Boulehalle D neo  Schießen neo

Leegen

Anmelden Ellipse Kopie

 


fragezeichen blau

Kurs 010017x - Persönliche Fehlerklinik (auf Wunsch mit Videoanalyse)

Der erfolgreiche Schuss auf Eisen erfordert eine komplexe Bewegung. Ebenso ein gut ausgeführter Legewurf. Die Anzahl der Treffer oder der gelegten Punkte zu messen, bedeutet lediglich das Ergebnis zu betrachten. Reflektiert man hingegen den Bewegungsablauf, den Prozess, stellt das die Grundlage für ein erfolgsversprechendes Training und eine nachhaltige Verbeserung. 

Ziel dieses Intensivtrainings ist es, den eigenen Bewegungsablauf kennenzulernen und individuelle Entwicklungsaufgaben zur Optimierung der Technik zu erhalten. Das geschieht durch Beobachtung und Analyse der Technik mit Videounterstützung.

Auf Wunsch wird der Bewegungsablauf auf Video aufgezeichnet und der Teilnehmer/die Teilnehmerin erhält im im Nachgang per Post eine DVD oder einen Downloadlink mit den individuellen Aufzeichnungen und einem Audio-Kommentar, mit individuellen Trainingshinweisen, dauer des fertigen Videos, ca. 5- 10 Minuten.

Termin: Nach Vereinbarung

Zeit: 60 Minuten

Ort: in Essen oder nach Absprache

Teilnehmerzahl: 1 Personen

Kursgebühr: Ohne Videoanalyse 69 € pro Person, Kurs 010017
Kursgebühr: Mit Videoanalyse zzgl. 69 € pro Person, für Schnitt, Nachbearbeitung und Vertonung, Kurs 010017 V

Rabatte: Das Einzeltraining Fehlerklinik leider nicht rabattfähig.

Anmeldung jederzeit, zeitnahe Termine nach Absprache


Essen Bouleplatz alle Spielniveaus Kopie Technik neo

60Min Leegen Schießen neo

Anmelden Ellipse Kopiemehr Details: Kursart Fehlerklinik mit Beispielvideos


 

März 2019


05 blau

Techniktraining Pétanque: Das Öffnen der Hand

Kurs - 0503191

1 Trainingseinheit über 4 Übungseinheiten á 45 min. (von 18.15 - 21.30 Uhr)

Das kontrollierte Öffnen der Hand gibt dem Wurf die letzte Führung und entscheidet über Erfolg und Misserfolg des Wurfes. Dieser Kurs richtet sich an Spielerinnen und Spieler, die lernen und üben möchten, die Hand kontrolliert zu öffnen.

Spielerinnen und Spieler mit einer schönen, also kontrollierten und geführten Öffnung der Hand erlangen mehr Kontinuität bei Ihren Würfen, verfügen über mehr technische Variationsmöglichkeiten und dadurch über mehr Erfolg im Spiel.

Da der Bewegungsablauf beim Legen und Schießen nach dem hier vermittelten Leitbild identisch ist, ist das weder ein Lege- noch ein Schießkurs, sondern vielmehr ein vertiefender Technikkurs, der sich auf ein Element der Gesamtbewegung konzentriert, auf die Handführung. Daher werden gleichermaßen Lege- und Schießübungen durchgeführt sowie vertiefende Übungen, die dann in konkrete Spielsituationen übertragen werden. Hinzu kommen Übungen sind aus den Bereichen Motorik.

Das Training ist auf maximal 9 Personen begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass der Trainer die freien Kapazitäten hat, um die Kursteilnehmer jederzeit anzuleiten und zu korrigieren sowie aufkommende Fragen umgehend zu beantworten.

Nach diesem Training sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die möglichen Variationen der Handöffnung beim Pétanque kennen, beschreiben und durchführen können. Sie wissen, wie man die Kugel beim Legen sowie beim Schießen höher oder flacher herauslässt, bewusst gerade oder mit Effet spielt und sind in der Lage, die Würfe auszuführen. 

Termin: 05. März 2019

Zeit: 18.15 Uhr - 21.30 Uhr 

Ort: Boulehalle Düsseldorf

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 9 Personen

Kursgebühr: 40 € pro Person

INFOS: Halleneintritt separat an den Verein

Rabatte: 

Verbandsmitglieder BPV NRW, bei Rechnungsstellung an Heimatverein 20%
Familien: 1. Person reguläre Kursgebühr ohne Rabatte, bis 4 Personen (Partner oder Kinder), jedes weitere Familienmitglied 50% (Keine Verbands- oder Vereinsrabatte). Bitte als KEIN Mitglied anmelden, um den Familienrabatt zu erhalten.

1 freier Platz - Kurs findet statt


Technik neo alle Spielniveaus Kopie

Boulehalle D neo  Schießen neo

Leegen

Anmelden Ellipse Kopie


12 rot

Techniktraining Pétanque: Richtiges Zielen beim Pétanque

Kurs - 1203191

1 Trainingseinheit über 4 Übungseinheiten á 45 min. (von 18.15 - 21.30 Uhr)

Pétanque ist eine Zielsportart. Ist jedoch das Ziel nicht klar, kann der gewünschte Erfolg, eine Kugel sicher ins Ziel zu bringen nicht erreicht werden. Dieser Kurs richtet sich an Spielerinnen und Spieler, die lernen und üben möchten, Pétanque zielorientierter zu spielen. Sich vorzunehmen an die Sau zu legen oder eine Kugel zu treffen ist ein recht abstraktes Ziel und daher ohne Koordination des Wurfes und bestimmter Teilelemente dauerhaft nur schwer ausführbar und kaum wiederholbar.

In diesem Kurs wird erlernt, geübt und vertieft, wie und wohin man zielt, um seine Kugeln erfolgreich zu spielen, also ins Ziel zu bringt und wie man das mit seinen eigenen technischen Mitteln umsetzen kann. Das beinhaltet taktische Elemente, wie das richtige Zielen - es macht häufig keinen Sinn an direkt an die Sau legen zu wollen – und das Finden entsprechender Donneés. Dazu kommen technische Elemente, wie die Umsetzung der Würfe und der Erkenntnis welche Wurfart sich für welches Vorhaben im Spiel eignet. Weitere Fragestellungen beim Schießen: In welcher Situation ziele ich vor, auf oder sogar hinter die zu schießende Kugel.

Da beim Legen wie beim Schießen das richtige Zielen gleichermaßen wichtig ist, ist das weder ein Lege- noch ein Schießkurs, sondern vielmehr ein vertiefender Taktik- und Technikkurs, der sich auf ein Element des Pétanques konzentriert, auf das richtige Zielen. Daher werden gleichermaßen Lege- und Schießübungen durchgeführt sowie vertiefende Übungen, die dann in konkrete Spielsituationen übertragen werden.

Das Training ist auf maximal 9 Personen begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass der Trainer die freien Kapazitäten hat, um die Kursteilnehmer jederzeit anzuleiten und zu korrigieren sowie aufkommende Fragen umgehend zu beantworten.

Nach diesem Training sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen, wie man sein richtiges Ziel beim Pétanque findet und wie und mit welcher Technik man seine Würfe plant, damit sie ins Ziel kommen. Sie lassen sich nicht mehr von Kugeln, die „im Weg“ sind beeinflussen, sondern passen Ihre Ziele an, um erfolgreich zu spielen.

Termin: 12. März 2019

Zeit: 18.15 Uhr - 21.30 Uhr 

Ort: Boulehalle Düsseldorf

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 9 Personen

Kursgebühr: 40 € pro Person

INFOS: Halleneintritt separat an den Verein

Rabatte: 

Verbandsmitglieder BPV NRW, bei Rechnungsstellung an Heimatverein 20%
Familien: 1. Person reguläre Kursgebühr ohne Rabatte, bis 4 Personen (Partner oder Kinder), jedes weitere Familienmitglied 50% (Keine Verbands- oder Vereinsrabatte). Bitte als KEIN Mitglied anmelden, um den Familienrabatt zu erhalten.

AUSGEBUCHT - Kurs findet statt (weiterer Termin am 19.03.)


Technik neo alle Spielniveaus Kopie

Boulehalle D neo  Schießen neo

Leegen

Anmelden Ellipse Kopie


19 blau

Techniktraining Pétanque: Richtiges Zielen beim Pétanque (Zusatztermin)

Kurs - 1903191

 

Da der Termin am 12.03. innerhalb weniger Tage ausgebucht war, biete ich an diesem Tag den gleichen Kurs nochmals an. Kursbeschriebung siehe Kurs am 12.03.

 

Termin: 19. März 2019

Zeit: 18.15 Uhr - 21.30 Uhr 

Ort: Boulehalle Düsseldorf

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 9 Personen

Kursgebühr: 40 € pro Person

INFOS: Halleneintritt separat an den Verein

Rabatte: 

Verbandsmitglieder BPV NRW, bei Rechnungsstellung an Heimatverein 20%
Familien: 1. Person reguläre Kursgebühr ohne Rabatte, bis 4 Personen (Partner oder Kinder), jedes weitere Familienmitglied 50% (Keine Verbands- oder Vereinsrabatte). Bitte als KEIN Mitglied anmelden, um den Familienrabatt zu erhalten.

3 freie Plätze - Kurs findet statt


Fragezeichen

Kurs 010018 - Einzelstunde(n) / Personal Training (auf Wunsch mit Videoanalyse)

Dieses Individualtraining wird individuell auf Dich/Sie abgestimmt. Zuerst wird ein telefonisches Vorgespräch geführt, aus dem der Trainingsbedarf hervorgeht. Vor dem Einzeltraining erstelle ich anhand Deiner/Ihrer Bedürfnisse eine oder mehrere entsprechende Trainingseinheiten, die dann in der/den Einzelstunde(n) umgesetzt werden.

Ziel des Personal Trainings ist es gezielt auf die persönlichen Bereiche einzugehen, die zu optimieren sind. Das kann die Technik beim Legen oder Schießen sein, das tatkische Spielvermögen oder mentale Aspekte wie Nervosität im Spiel oder Wettkampf oder die Angst, ein Spiel zu verlieren oder auch zu gewinnen.

Das geschieht durch das Einzeltraining in einem ganz geschützen und vertrauensvollen Rahmen, ohne, dass man auf andere achten muss oder abgelenkt wird.

Auf Wunsch wird der Bewegungsablauf auf Video aufgezeichnet und der Teilnehmer/die Teilnehmerin erhält im im Nachgang per Post eine DVD oder einen Downloadlink mit den individuellen Aufzeichnungen und einem Audio-Kommentar, mit individuellen Trainingshinweisen, dauer des fertigen Videos, ca. 5- 10 Minuten.

Termin: Nach Vereinbarung

Zeit: 60 Minuten

Ort: in Essen oder nach Absprache

Teilnehmerzahl: 1 Personen

Kursgebühr: Ohne Videoanalyse 69 € pro Person, Kurs 010017
Kursgebühr: Mit Videoanalyse zzgl. 69 € pro Person, für Schnitt, Nachbearbeitung und Vertonung, Kurs 010017 V

Rabatte: Das Einzeltraining ist nicht rabattfähig.

Anmeldung jederzeit, zeitnahe Termine nach Absprache


Essen Bouleplatz alle Spielniveaus Kopie Technik neo

60Min Leegen Schießen neo

Anmelden Ellipse Kopie

mehr Details: Kursart Fehlerklinik mit Beispielvideo


22 blauWochenendkurs: Ich will mehr! Training, Technik, Taktik und Turnierteilnahme

Kurs 20-2204191 – Bouleanlage Essen, 2 Trainingstage über 16 Übungseinheiten Training plus 6 Übungseinheiten Spieleanalyse und Taktik (abends) + Turnierteilnahme am Ostermontag

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mehr wollen:

  • mehr gute Kugeln werfen!
  • mehr Spiele gewinnen!
  • mehr Techniktraining!
  • mehr Taktiktraining!
  • mehr Konstanz im Spiel!
  • mehr über Pétanque wissen! (Technik-Training-Taktik)
  • mehr über Pétanque sprechen!
  • mehr Analysefähigkeiten!
  • mehr Spiele taktisch aufbauen!

 

Ablauf

Ostersamstag, 20. April
11:00 – 14:00 Training Grundtechnik und Bewegungsablauf

Individuelle Fehleranalyse und Technikkorrekturen, Lege- und Schussübungen

14:30 – 17:30 Trainieren und Üben der korrigierten Technik
Legen und Schießen, Trainieren und Variationen verschiedener Würfe beim Legen und Schießen (Schuss vor und auf die Kugel, Rollée und Demi-Portée), Anwendung und Übertrag des Trainierten im Spiel

18:00 – 20:15 Theorie: Analyse von Spielen, Taktik und Mentales (Videos von internationalen Turnieren und vom Nachmittag) in Verbindung mit gemeinsamen Abendessen, zusammensitzen und etwas zu Trinken

 

Ostersonntag, 21. April
09:30 – 11:00 Training Grundtechnik und Bewegungsablauf
Festigung des Erlernten – Anwendungsübungen


11:15 – 12:45 Taktik und Spielaufbau
Schulung des taktischen Spielverständnisses durch Anwendungsübungen (nach wie vor auch Fokus auf den Bewegungsablauf – Technik)


13:45 – 16:45 Taktik und strategischer Spielaufbau
Spiele strategisch Aufbauen, taktisch gestalten und Alternativen finden (was tun, wenn etwas nicht funktioniert) Einsatz von Spezialwürfen und Umgang mit Störungen

 

17:30 – 19:45 Spielen unter Turnierbedingungen (2 Runden) Umsetzen der taktischen Elemente mit anschließender Analyse

 

Ostermontag 21. April 
Ab 09:30 Turnierteilnahme Osterturnier (Doublette)
Großes Turnier mit ca. 100 Teams, System A-B-C-D K.O. (mindestens 3 Spiele), in Duisburg, 20 min. entfernt, Teams können in Absprache gerne aus den Kursteilnehmern zusammengestellt werden.

 

Termin: 20.-22. April 2019

Umfang: 22 Lerneinheiten

Ort: Bouleanlage Essen-Kettwig (Halle am Platz bei schlechtem Wetter)

Mindetstteilnehmerzahl: 6 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

Leistungen: Trainingsangebot im Umfang von 22 Übungseinheiten, Verpflegung (Essen) inklusive, Getränke gegen geringe Kosten über den Verein, Startgeld beim Turnier am Ostermontag, sowie Verpflegung auf dem Turnier ist selbst zu tragen, Übernachtung bitte selbst organisieren, es gibt günstige Hotels in der Nähe, Wohnmobile problemlos, Tips und Infos dazu gerne auf Anfrage.

Kursgebühr: 240,00 €
Rabatte: Es wird derzeit geprüft, ob der Landesverband NRW sich mit einem Rabatt für Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen beteiligt. Infos folgen in Kürze.

8 freie Plätze - Anmeldung läuft (1 Reservierung)


Essen Bouleplatz alle Spielniveaus Kopie Technik neo taktik

Leegen Essen Boulehalle neo Schießen neo

Anmelden Ellipse Kopie